Anmeldung
Registrieren

Danijel Zeljak


Ansprechpartner

Herr Danijel Zeljak

VIOLINE und VIOLA für jede Altersstufe, klassisch, volkstümlich und Jazz, Kammermusik, Musiktheorie und HarmonielehreLebenslauf: Danijel Zeljak wurde in 1972 in Kroatien geboren. Er war international als Orchestermusiker, Kammermusiker und Violin- und Violalehrer tätig. Er ist ein diplomierter Suzuki-Violinlehrer der Stufe 3.Danijel Zeljak schloss das Musikgymnasium mit Abitur in Zagreb ab. Danach studierte er an der Musikuniversität Graz unter ProfessorInnen Christos Polyzoides, Ulrike Danhofer und Anke Schittenhelm, zuerst Solo-Violine und später Instrumental-Gesangspädagogik mit dem Hauptfach Violine/musikalische Früherziehung. Zusätzlich wurde er als Suzuki-Violinlehrer bei der Deutschen Suzuki Gesellschaft und Europäischen Suzuki Association ausgebildet, vor allem unter Veronika Kimiti, Kerstin Wartberg und Jeanne Janssens. Danijel Zeljak gründete die erste Suzuki-Musikschule in Kroatien. Er war unter anderem der hauptamtliche Violin- und Violalehrer bei dem Suzuki Musikkreis Ingolstadt. Er unterrichtete auch bei den internationalen Suzuki-Workshops und Kongressen im In- und Ausland. Seit 2012 lebt er in Jandelsbrunn, in dem schönen Bayerischen Wald mit seiner Frau und zwei Kindern.
Aktuelle Kursangebote
Violine/Viola

Laufzeit:

6 Monate - 50 x 45 min.

Die „Suzuki-Violine“ ist eine der am meist verbreiteten und erfolgreichsten Schritt-für-Schritt-Methoden für den Musikunterricht für Kinder ab 3 Jahren sowie Erwachsene. Sie bietet einen natürlichen Zugang zur Musik und Violine über die Muttersprachenmethode. Neben dem Instrumentalspiel liegt der Fokus auch auf der Erziehung, Charakterbildung und Ausbildung sozialer Kompetenzen in der Gruppe sowie der Wertschätzung der hohen Werte und Tugenden. Hauptmerkmale: - früher Anfang möglich, sobald die Kinder zum Sprechen anfangen - Lernen ohne lesen oder schreiben bzw. Notenschrift beherrschen zu müssen - die natürlichste Schritt-für-Schritt-Methode der Welt: die Muttersprachenmethode - hochqualifizierte Lehrer, die neben dem Musikstudium zusätzliche mehrjährige Suzuki-Lehrerausbildung haben - spezielle Unterrichtsliteratur und Audiomaterialien zum Üben und Mitspielen Zuhause. - jährliche europaweite und weltweite Suzuki-Workshops und Retreats Die Methode lehnt sich stark an die Art und Weise wie die Kinder die Muttersprache erlernen: Nicht durch das Lesen oder Schreiben, sondern durch das Hören, Beobachten und Nachahmen der Eltern und Geschwister. Die Eltern oder auch die Großeltern spielen dabei eine entscheidende Rolle für den Lernerfolg: Sie sollen den Kindern ein liebevolles und geduldiges Vorbild sein und sie in ihren ersten musikalischen Schritten ermutigen und täglich begleiten. Deswegen sind die Eltern, die die ersten Schritte auf dem Instrument in der Gruppe lernen um sich mit den Prinzipien der Methode und des Übens vertraut zu machen. Das Lernen findet auch für die Kinder zuerst in der Gruppe statt, mit viel Spaß beim Singen und Klatschen vom deutschen Liedergut. Später wird neben dem Gruppen- auch der Einzelunterricht eingeführt, alles Schritt-für-Schritt. Der Lehrer besitzt eine Lehrer-Lizenz der Deutschen Suzuki Gesellschaft sowie des Europäischen Suzuki Verbandes.

Gesamtpreis: 656.25 €*

* inkl. MwSt.

Jetzt anmelden